Skip to content
Zufälliger Eintrag: Zähes Ringen
< Image-Killer Weblog? | Revue >

Gewalt an Schulen

Nachdem in letzter Zeit zunehmend von Gewalt an Schulen und durch Schüler berichtet wurde, fragt Hagbard sich, ob es eine Trendwende der Täterzielgruppe gibt.
Das scheint aber nicht der Fall zu sein, glaubt man den Äußerungen der Berliner Polizei, die von einer Zunahme der Gewalt an den Schulen nichts zu berichten weiß. Lediglich sei die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit nun stärker auf diese Probleme gerichtet.
Nachzulesen hier.

Ich frage mich darüber hinaus, ob solch ausführliche Berichterstattung wie im Fall der Rütli-Hauptschule für manch einen fehlgeleiteten Schüler nicht geradezu Ansporn ist, sich selbst auch einmal zu beweisen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen