Skip to content

Digitale Aufklärung

Dieses Buch ist nicht mehr ganz neu und angesichts der rasend schnellen Veränderungen bei Digitalisierung und Internet könnte man sich fragen, warum ein Buch aus dem Jahre 2013 zu diesen Themen noch aktuell sein sollte.

Dazu kann ich nur empfehlen es zu lesen – denn ungeachtet der Kritikwürdigkeit, beispielsweise der Annahme, wir hätten es im Internet eher mit anpassungsfähigen und kommunikationsbereiten Menschen zu tun, werden viele Themen angerissen und beschrieben, so dass man ein recht umfängliches Bild des Themas Digitalisierung erhält.

Seine Stärke liegt darin, viele Themen zu versammeln und gleichzeitig zu fragen, wie wir künftig mit der Digitalisierung leben können und wollen.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen