Skip to content

Koalitionsvertrag (1)

Ich möchte gerne einmal ein wenig kleinlich sein und an einem ganz winzigen Schnipsel ein Beispiel geben, woran ich meine Beobachtung festmache, dass unsere Politiker “abgehoben” sind, bzw. wie man mit Floskeln und Allgemeinplätzen und deren stetiger Wiederholung wirklich wichtige Tatsachen völlig entwerten kann.


Koa1

“… und dafür sorgen, dass die Bürgerinnen und Bürger sicher und gut leben können.”

  1. 1. In Summe leben wir bereits sicher und gut
  2. 2. Besonders leben wir sicher. M.E. ist die Betonung solcher “Selbstverständlichkeiten eine Kapitulation und ein Kotau vor Rechtspopulismus a la AfD.
    Warum also so wenig Selbstbewusstsein? Sagt es den Leuten “Unser Land IST sicher. Wir müssen es nicht sicher machen!!!
    Klar können wir besser werden darin, aber es IST sicher.

Ich stolpere sehr häufig über solche “winzigen” – in meinen Augen – Ungenauigkeiten. Die Vielzahl solcher “Stolperer” lässt mich manchmal verzweifeln weil ich denke, dass die ganz konkreten Dinge dadurch vernebelt und vergessen werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen