Skip to content

Lyrik am Urlaubsabend

Tag danach

Gestern Terror während ich im Garten schwitze
Urlaub – frische Luft

Nachrichtenwelt überschlägt sich
Internet überschlägt sich
mir geben Schaufel und Muskelkraft den Takt

heute der zweite Tag im Garten
der zweite Tag des Terrors
es schmerzen die Muskeln
es schmerzt die Seele

meine Welt riecht nach frischer Erde
nach Frau und Kindern
nach frisch geschlagenem Holz im Wald
nach Heimat und zu Hause

die Welt da draußen riecht nach Bomben, Blut und Dummheit
ich bleib hier – frische Luft

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen