Skip to content

Kurzurlaub an der Mosel

Urlaub ist ja nicht unbedingt eine Frage der Entfernung. Und “kein Urlaub” ist im Zweifelsfall sicher die schlechtere Idee.
Was tut man also, wenn eigentlich keine Zeit ist die Herbstferien für einen Urlaub mit der Familie zu nutzen?
Man entscheidet sich ganz spontan dafür, wenigsten doch ein Wochenende außer Haus zu verbringen. Die Zeit an einem Wochenende ist begrenzt und sollte man diese dann auf der Straße verbringen oder vielleicht etwas in der Nähe suchen?

Wir haben uns für letzteres entschieden, weil es uns einfach wichtig war Ruhe zu finden, einmal zu Hause rauszukommen und möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen.
Und wir leben nun mal in einer Ferienregion, vielmehr umzingelt von Ferienregionen, die allesamt mit Natur und landschaftlicher Schönheit bestechen. Mitunter übersieht man ja das Gute, das doch so nahe liegt und so haben wir uns aufgrund einer Internetrecherche einfach für die schönste Ferienwohnung entschieden. Und die lag halt in Piesport.

Jetzt sind wir da, haben wunderschönes Herbstwetter, hier ist es herrlich ruhig, es gibt den guten Moselwein und wir wohnen in einem wunderschön und geschmackvoll renovierten winzigen Winzerhäuschen.

Leute – es ist wunderschön hier und bietet genau das was wir suchen: Ruhe und Erholung.

Ein Blick in das Wohnzimmer im ersten OG mit Schieferwand und uralten Balken:

Diese kleine Haus jedenfalls ist so schön, dass wir es nur weiterempfehlen können und ich könnte mir sogar vorstellen hier noch einmal ein Wochenende zu verbringen, dann vielleicht nur mit meiner Frau.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen