Skip to content

Frühlingserwachen

Die Damen und die Herren der Wettervorhersage hatten Recht, und worauf wir uns freuten, traf dann auch wirklich ein. Ein schöner und recht milder Samstag an dem ungefähr zur Mittagszeit die Sonne endgültig siegte und uns seitdem ein strahlend blauer Himmel beglückt.


Ich bezeichne mich gerne als Wintermenschen. Ich mag es, wenn es kalt ist und der Winter ist für mich nicht diese “dunkle Jahreszeit” wie für viele andere Menschen. Und als der Presse nun zu entnehmen war, dass nun dieser Winter so sehr dunkel war, so wenige Sonnenstunden hatte wie seit vielen Jahren nicht, so entlockte mir das gerade eben mal ein Schulterzucken.


Aber heute, den ganzen Tag im Garten, den ersten “Outdoorfrühjahresputz” erledigt und ca. 2 Raummeter Brennholz von Hand gerissen, bin ich nicht nur erschöpft, sondern auch sehr zufrieden. Es hat Spaß gemacht, wenn mir auch wieder mal bewusst wurde, wie viel Fitness man als Büromensch über einen so bewegungsarmen Winter verliert.


Jetzt habe auch ich als Wintermensch Lust auf besseres Wetter. Ich möchte nach draußen, was im Garten machen, unterwegs sein. Denn Bewegung außer Haus, das war in diesem Winter in der Rückschau nicht so dolle. Es war trotz des Schnees den wir hatten, doch reichlich oft nasskalt und ungemütlich. Wir haben dieses Jahr nur eine einzige Winterwanderung gemacht, weil immer dann, wenn wir Zeit hatten, das Wetter schlecht und ungemütlich war.


Daher sage auch ich als Winterfan – Frühling lass Dein blaues Band ….

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen