Skip to content

Tach auch!

Da bin ich aber mal gespannt, wie das mit den neuen Blogs/ der neuen Blogplattform hier weitergeht. Ich habe spontan nur zwei Gedanken.

1) Wie kann ich denn eigene Design-Elemente, wie z.B. meinen alten Header wieder unterbringen? (nur keine Eile, denn ihr habt hier ja ne Menge gemacht, dafür mein Kompliment. Und da ich seit geraumer Zeit mehr lese als Blogge, brauch ihr Euch wegen mir nicht zu beeilen ;-)

2) Die "Ausgliederung" der Blogs aus dem Vilksfreund-Portal erweckt bei mir spontan den Eindruck, als wären die Blogs aus "volksfreund.de" rausgeflogen. Im ersten Moment habe ich das Gefühl, die Zeitung, das Portal und die Blogs sind mit diesem Schritt weiter auseinandergerückt als sie es jemals waren. Von einer integrierenden Massnahme oder einem Medienmix aus Zeitung und Internet und "User.generated-Content" spüre ich da nichts mehr. Gibt es jemanden aus der Redaktion, der den Hintergrund, die Absichten und die Aussichten dieser Aktion mal näher erläutern möchte? Wenn das hier nämlich eine Blogplattform a la  blog.de wird, dann wird es ziemlich beliebig und hat mit Volksfreund und Zeitung dann kaum noch was zu tun. Ich will aber nicht miesepetern, sondern wollte nur kurz meinen allerersten Eindruck hinterlassen.Ansonsten Respekt! das das hier so reibungslos hingehauen hat!!!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen